loading
03 ueber uns header

Über uns

Die Genossenschaft

Geschichte

Am 19. November 2008 gründeten 33 Personen die gemeinnützige Genossenschaft Zentrum Lindengarten. Ihr Ziel war es, im Zentrum von Stettlen altersgerechte Wohnungen und ein Pflegeheim von hoher Qualität zu erstellen.

Anfang 2014 wurde das Zentrum Lindengarten mit 19 Wohnungen und 26 Einzelzimmern für pflegerische Dienstleistungen eröffnet.

Der Lindengarten war für zehn Jahre an Domicil Bern AG vermietet worden. Ab 2024 unterliegt die Betriebsführung der Genossenschaft Zentrum Lindengarten.

Mitglieder

Zurzeit gehören der Genossenschaft etwa 130 Mitglieder an, die eine besondere Beziehung zu Stettlen haben. Sie bilden die Generalversammlung. Ihr obliegt alle strategisch bedeutenden Entscheide. Unabhängig von der Höhe des finanziellen Engagements haben alle Mitglieder in der Generalversammlung eine Stimme.

Voraussetzungen für die Mitgliedschaft sind die Bejahung der gemeinnützigen Ausrichtung der Genossenschaft und ein finanzielles Engagement mit mindestens 50'000 Schweizer Franken.

Für die Mitgliedschaft in der Genossenschaft gilt:

  • Beitrag von mindestens 50'000 CHF
  • Der Jahreszins beträgt aktuell 2 %
  • Eine Kündigung ist immer auf Ende eines Jahres möglich. Im Todesfall wird das Anteilscheinkapital zurückbezahlt.
  • Die Vermietung der Wohnungen und die Aufnahme in das Pflegeheim richten sich nach den Bedürfnissen der Interessenten. Bei gleichwertigen Bedürfnissen haben Mitglieder der Genossenschaft den Vorrang.

Mitglied werden

Vorstand

Der Vorstand besteht aus maximal neun Mitgliedern. Die Präsidentin, der Präsident und die Mitglieder werden jedes Jahr von der Generalversammlung für eine Amtsdauer von einem Jahr gewählt. Unter dem Vorbehalt der wichtigsten strategischen Aufgaben ist der Vorstand für die Strategie und die Führung sämtlicher Geschäfte der Genossenschaft zuständig.

Die Geschäftsstelle wird durch den Präsidenten, Dr. Tilo Hässler, sowie Verena Zwahlen, Leiterin Gemeindeverwaltung, geführt.

Die Adresse der Geschäftsstelle lautet: Genossenschaft Zentrum Lindengarten, c/o Gemeindeverwaltung, Bernstrasse 116, 3066 Stettlen.

DSC7421 BB

Binja Breitenmoser
Kommunikation

Bernstrasse 116 3066 Stettlen

031 931 51 44 E-Mail
DSC7681 KE

Kathrin Erb-Zahn
Mitglied

Pestalozzistrasse 83a 3600 Thun

033 345 40 17 E-Mail
DSC8008 3 RFC

Rita Flühmann-Chieu
Vizepräsidentin, Personal

Kammenstrasse 5 3066 Stettlen

076 452 52 71 E-Mail
DSC7862 Bearbeitet TH

Dr. Tilo Hässler
Präsident

Ringstrasse 3a 3066 Stettlen

031 931 97 74 E-Mail
DSC7079 AH

Andreas Hostettler
IKT

Ferenbergstrasse 53d, 3066 Stettlen

031 931 29 24 E-Mail
DSC7274 Ph L

Dr. Philip Laternser
Juristischer Berater

Kellerhals Carrard 3001 Bern

058 200 35 53 E-Mail
DSC7814 EL

Ernst Lehmann
Liegenschaften

Bergackerstrasse 124 3066 Stettlen

031 931 48 26 E-Mail
DSC7175 Bearbeitet Hr S

Hans Rudolf Schaller
Finanzen

Rebhaldeweg 4 3472 Wynigen

034 415 10 78 E-Mail

Verena Zwahlen
Geschäftsstelle

c/o Gemeindeverwaltung, Bernstrasse 116 3066 Stettlen

031 930 88 33 E-Mail

Team

An 365 Tagen und Nächten im Jahr stehen diese Personen gemeinsam mit den Teams für das Wohl der Bewohnerinnen und Bewohner im Einsatz.

Denise Balmer

Geschäftsführerin

031 537 66 10 E-Mail

Susanne Gehrig

Leiterin Pflege & Betreuung

031 537 66 20 E-Mail

Rita Flühmann-Chieu

Administration

031 537 66 00 E-Mail

Hans Rudolf Schaller

Administration

031 537 66 00 E-Mail

Esther Rieder

Teamleiterin Pflege & Betreuung

031 537 66 70 E-Mail

Stefan Leuenberger

Fachverantwortlicher Gastronomie

031 537 66 31 E-Mail

Organigramm

Leitbild

Im Zentrum Lindengarten fühlen wir uns folgenden ethischen Werten und Lebensgrundlagen verpflichtet:

    • Recht auf Würde und Achtung:
      Wir schaffen Voraussetzungen, um die Würde und Achtung aller Bewohnenden zu gewähren.
    • Recht auf Selbstbestimmung:
      Wir anerkennen das Recht der Bewohnenden auf grösstmögliche Selbstbestimmung.
    • Recht auf Information:
      Alle Bewohnende haben das Recht, über alles, was sie betrifft, ausführlich, verständlich und rechtzeitig informiert zu werden.
    • Recht auf Gleichbehandlung:
      Wir machen uns für ein Leben frei von Diskriminierungen jeder Art stark.
    • Recht auf Sicherheit:
      Wir setzen uns für die Sicherheit aller Menschen im Zentrum Lindengarten ein.
    • Recht auf qualifizierte Dienstleistungen:
      Wir streben an, Dienstleistungen jeder Art auf einem Niveau anzubieten, das dem jeweiligen Stand der Praxis und der Wissenschaft entspricht.
    • Recht auf Wachstum der Persönlichkeit:
      Wir setzen uns für die Selbstständigkeit, die Weiterentwicklung und dem aktiven Partizipieren der Bewohnenden an der Gesellschaft ein.
    • Recht auf Ansehen:
      Wir setzen uns für die Achtung der Bewohnenden in der Gesellschaft und deren ernst nehmen ein.

Wir schauen hin

Das Zentrum Lindengarten arbeitet nach den Grundsätzen der Charta «Wir schauen hin» zur Prävention von sexueller Ausbeutung, Missbrauch und anderen Grenzverletzungen. Die Charta umfasst 10 Grundsätze, die für alle Menschen gelten, die im Zentrum Lindengarten arbeiten oder wohnhaft sind. Lesen Sie hier die 10 Grundsätze nach.

Charta zur Prävention von sexueller Ausbeutung

Möchten Sie Cookies zulassen?

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Infos zu Cookies und Datenschutz, finden Sie hier.